DATENSCHUTZERKLÄRUNG


Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist uns ein besonderes Anliegen. Wir verarbeiten Ihre Daten daher ausschließlich auf Grundlage der gesetzlichen Bestimmungen (DSGVO, TKG 2003). In diesen Datenschutzinformationen informieren wir Sie über die wichtigsten Aspekte der Datenverarbeitung im Rahmen unserer Website.

1. Bewerbungen

1.1 Einwilligung

Indem Sie sich bei Parkside Informationstechnologie GmbH bewerben oder registrieren, stellen Sie uns Ihre persönlichen Daten über eine konkrete Bewerbung zum Zweck der Stellensuche zur Verfügung. Ihre Daten werden auf den Systemen unseres Software-Partners „Lever" gespeichert und verarbeitet.


1.2 Datenschutz und Vertraulichkeit

Datenschutz ist uns ein wichtiges Anliegen. Die Parkside Informationstechnologie GmbH hat die notwendigen organisatorischen und technischen Maßnahmen unternommen, um die Vertraulichkeit Ihrer Bewerbung sicherzustellen.


1.3 Verwendung Ihrer persönlichen Daten

Die von Ihnen in der Online-Bewerbungsmaske angegebenen und in den mitgesandten Dokumenten enthaltenen Daten (nachfolgend „Ihre Bewerbungsdaten“) werden gespeichert und verarbeitet, um Ihre Bewerbung auswerten zu können (Zuordnung und Eignung), Sie im weiteren Bewerbungsverfahren zu kontaktieren und weitere Auswertungen und statistische Analysen durchzuführen. Sollte für Sie momentan keine passende Stelle vorhanden sein oder Ihre Bewerbung aus sonstigen Gründen nicht berücksichtigt werden können, werden Ihre Bewerbungsdaten mit Ihrem Einverständnis in Evidenz behalten, um Sie gegebenenfalls zu einem späteren Zeitpunkt bei Verfügbarkeit einer geeigneten Stelle wieder zu kontaktieren. Zugang zu Ihren Bewerbungsdaten erhalten ausschließlich die für das Recruiting zuständigen Mitarbeiter der jeweiligen Personal- und Fachabteilungen.  


1.4 Auskunftsrecht

Auf Wunsch, geben wir Ihnen gerne über die von Ihnen gespeicherten Daten Auskunft. Bitte wenden Sie sich dafür an work@parkside.at.


1.5 Speicherung und Löschung der Daten

Ihre Daten werden für die Dauer des Bewerbungsprozesses, einer allenfalls folgenden Beschäftigung und nach Bewerbung und/oder Beschäftigung für die Dauer der jeweiligen gesetzlichen Aufbewahrungsfrist aufbewahrt. Bei Beginn eines Dienstverhältnisses mit der Parkside Informationstechnologie GmbH werden ihre persönlichen Daten oder Auszüge davon zu Ihrer Personalakte gelegt.  


Sie haben jederzeit die Möglichkeit, Ihre Daten durch ein E-Mail an work@parkside.at löschen zu lassen.

2. Cookies

Unsere Website verwendet so genannte Cookies. Dabei handelt es sich um kleine Textdateien, die mit Hilfe des Browsers auf Ihrem Endgerät abgelegt werden. Sie richten keinen Schaden an. Wir nutzen Cookies dazu, unser Angebot nutzerfreundlich zu gestalten. Einige Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Sie ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.

Wenn Sie dies nicht wünschen, so können Sie Ihren Browser so einrichten, dass er Sie über das Setzen von Cookies informiert und Sie dies nur im Einzelfall erlauben.

Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität unserer Website eingeschränkt sein.

 

3. Google Analytics

Diese Website verwendet Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc, 1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA („Google“) auf der Rechtsgrundlage des überwiegenden berechtigten Interesses (Analyse der Websitenutzung). Wir haben dazu mit Google einen Vertrag zur Auftragsdatenverarbeitung abgeschlossen.

Beim Aufruf unserer Webseite wird über eine Software eine Verbindung zu den Servern von Google hergestellt und Daten an teils in den USA befindliche Server von Google übermittelt. Google Analytics verwendet zudem Cookies zur Speicherung von Informationen über den Website-Benutzer und zur Analyse der Benutzung der Website durch die Website-Benutzer.

Diese Website nutzt die Funktion „IP-Anonymisierung“. Dadurch wird Ihre IP-Adresse von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt und damit anonymisiert. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt.

Laut Angaben von Google wird Google die erhobenen Daten benutzen, um die Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen.

Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten bei Google Analytics finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google bzw. von Google Analytics.

4. Google Analytics deaktivieren

Sie können die Erfassung Ihrer Nutzerdaten auf unserer Website generell verhindern, indem Sie in Ihrem Webbrowser „Do Not Track“ einstellen. Unsere Website berücksichtigt das „Do Not Track“-Signal, das Ihr Webbrowser dann an alle Websites sendet.

Sie können die Erfassung Ihrer Nutzerdaten durch Google Analytics generell auf allen Websites verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de


Opt-Out-Cookies verhindern die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Website. Um die Erfassung durch Universal Analytics über verschiedene Geräte hinweg zu verhindern, müssen Sie das Opt-Out auf allen genutzten Systemen durchführen. Wenn Sie hier klicken, wird das Opt-Out-Cookie gesetzt: Google Analytics mit Opt-Out Cookie deaktivieren.


5. Ihre Rechte

Ihnen stehen grundsätzlich die Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung, Datenübertragbarkeit, Widerruf und Widerspruch zu. Wenn Sie glauben, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt oder Ihre datenschutzrechtlichen Ansprüche sonst in einer Weise verletzt worden sind, können Sie sich bei der Aufsichtsbehörde beschweren. In Österreich ist dies die Datenschutzbehörde.
 

6. Beantwortung von Anfragen zum Datenschutz

Wir ersuchen Sie Ihre Anfrage schriftlich oder per E-Mail mit einer beigelegten Ausweiskopie an folgende Adresse zu senden:

 

Parkside Informationstechnologie GmbH

Marienplatz 1, 8020 Graz

hello@parkside.at


Wir werden Ihre Anfrage dann entsprechend der gesetzlichen Vorschriften bearbeiten.